Schlagwort-Archive: Internet

Learning by Doing – ein Erfolgsrezept im Affiliate Marketing

Learning by Doing – was ist das denn?

„Learning by Doing“ bedeutet, sofort im Tun zu verstehen, wie etwas funktioniert. Das ist „Learning by Doing“.

Leaning by Doing besonders bei einfachen Internet-Jobs erfolgreich einsetzbar

Der „Gegenspieler“ von „Learning by Doing“ ist zum Beispiel das deutsche Schul-System oder das so genannte „Duale Ausbildungs-System“, das in Deutschland für alle Lehrberufe verbindlich ist.  Die ganze Welt beneidet uns um das „Duale Ausbildungs-System“, weil nachweislich die Ausbildungsqualität in Deutschland hochwertiger ist im Vergleich zu anderen Industrienationen.

Doch benötigt man wirklich für jede berufliche Tätigkeit eine langwierige Ausbildung oder reicht nicht  für Internet-Jobs eine kurze Videobasierte Ausbildung alà „Learning by Doing“? Ich denke, dass sich „Learning by Doing“ gerade bei Internet-Jobs mehr und mehr durchsetzen wird. Wir leben im digitalen Zeitalter!

Mach das und dann das und schau, was passiert! Gefällt es, bleibt es. Gefällt es nicht, wird´s geändert. So ist das mit dem „Learning by Doing“. Das macht doch Sinn. Oder?

„Learning by Doing“ produziert sofort Ergebnisse

Das wirklich Gute daran ist, dass man gleich ein Ergebnis hat. Dabei muss das Ergebnis noch nicht ideal und optimiert sein, aber immerhin ist es ein Erfolgserlebnis und gleichzeitig Motivation für weitere Lernschritte. Ich find´s echt gut.

Genau das passiert auch beim “VIP-Affiliateclub”. Man hat sofort seinen eigenen Blog und baut den in der Folgezeit während der Ausbildungszeit aus. Dabei entsteht Verständnis und Selbstvertrauen. Von Anfang an! Ohne sich lange mit der Theorie beschäftigen zu müssen. Es entsteht sichtbare Entwicklung und nachvollziehbarer Fortschritt. Man kann sich von Beginn an mit dem Lernergebnis identifizieren, weil es das eigene Produkt ist. Man freut sich auf mehr. Ich kann sagen, dass ich mich dauernd bestätigt fühle, dass “Learning by Doing” die beste Lernmethode der Welt ist.  Allerdings gilt das nicht für Chirurgen! Bei Piloten auch nur bedingt! Aber das sind ja auch keine Internet-Jobs.

Machen Sie am besten jetzt sofort den ersten Schritt

Probieren Sie es bitte selbst aus! Sie werden erstaunt sein, wie schnell Sie einen eigenen Blog mit Ihrem Wunsch-Thema im Netz stehen haben! Ich kann Sie nur ermutigen.

Der “VIP-Affiliateclub” ist für mich total richtig. Ich bin von Tag zu Tag immer mehr davon überzeugt, dass der “VIP-Affiliateclub“ seinem Anspruch gerecht wird, nämlich eine Online-Video-Ausbildung zum “Super-Affiliate-Unternehmer” zu sein. Die Lernmethode „Learning by Doing“ trägt dazu ganz erheblich bei. Treffen Sie jetzt die richtige Entscheidung: Werden Sie Mitglied im „VIP-Affiliateclub“.

Freundliche Grüße

Ihr

Herbert Besgen

Vorteile eines Internet-Business

„Normale“ Firmengründung im Vergleich zum „Internet-Business“

Ich gehe davon aus, dass Sie gerade dabei sind, sich Gedanken darüber zu machen, welche Art von beruflicher Selbständigkeit für Sie in Frage kommen könnte. An dieser Stelle würde ich Ihnen gerne Orientierungshilfe leisten. Sie finden hier vorwiegend Argumente, die  für ein Internet-Business sprechen. Insofern ist es kein „echter“ Vergleich.

Mein Fazit steht nämlich bereits jetzt fest: Ich empfehle Ihnen ein „Internet-Business“.

Wie schon gesagt, möchte ich Ihnen heute meine eigene Sichtweise von einem Online-Business darstellen. Die Frage ist, welche Vorteile eine Selbständigkeit im Internet im Gegensatz zu einer Selbständigkeit im „realen“ Leben bieten kann. Da gibt es meiner Meinung nach tatsächlich gewichtige Argumente für ein Online-Business.

Wie schon gesagt, möchte ich Ihnen heute meine eigene Sichtweise von einem Internet-Business darstellen. Die Frage ist, welche Vorteile eine Selbständigkeit im Internet im Gegensatz zu einer Selbständigkeit im „realen“ Leben bieten kann. Da gibt es meiner Meinung nach tatsächlich gewichtige Argumente für ein Internet-Business.

Viele Menschen, die sich beruflich selbständig machen wollen, schrecken mit Recht davor zurück, ihr gesamtes Vermögen in eine Geschäftsidee zu stecken, von der unsicher ist, ob damit auch tatsächlich etwas zu verdienen ist. Jeder weiß, dass ein Einzeluntermer, Selbständiger, Freiberufler oder Unternehmer bei geschäftlichen Verlusten mit seinem gesamten Vermögen haftet (ausser er wählt eine Gesellschaftsform wie z.B. eine GmbH. Eine GmbH ist aber teuer und komplziert).

Ein Scheitern ist immer eine persönliche Katastrophe, auch für die ganze Familie. Ich werde Ihnen niemals raten, sich in ein so hohes Risiko zu begeben.

 

Was macht ein Internet-Business so attraktiv?

Ich Ihnen nur empfehlen, eine selbständige Tätigkeit mit folgenden Parametern anzustreben:

– Der Einsatz von finanziellen Mitteln sollte gering sein (maximal im unteren 4-stelligen Bereich pro Jahr),

– Am besten sollten Sie von zu Hause arbeiten können. Damit fallen zum Teil sehr hohe Kosten für ein Ladenlokal oder ein Büro weg,

– Sie sollten die anfallenden Arbeiten allein ohne Mitarbeiter (jedenfalls am Anfang) ausführen können (Mitarbeiter kosten Geld),

– Sie sollten möglichst viele Arbeitsprozesse durch Software automatisieren können,

– Sie arbeiten grundsätzlich an Ihrem eigenen PC, Laptop oder anderem Endgerät,

– Auftragsabwicklung und Verwaltung sollten Sie nicht selbst machen müssen,

– Die Tätigkeit sollte Ihnen Spaß machen (Machen Sie Ihr Hobby zum Beruf),

– Die Qalifiikation für Ihre selbständige Tätigkeit sollte schnell erlernbar sein und Sie nicht überfordern,

– und Last but not Least sollte Ihre Arbeit am besten möglichst viel Geld einbringen (Beispielsweise durch Multiplikationseffekte – ich komme in einem anderen Artikel später noch dazu)

Ich würde Ihnen eine Selbständigkeit im “Affiliate-Marketing” dringend empfehlen. In dieser Form der Selbständigkeit im Internet sind nämlich die oben aufgelisteten Parameter Bestandteil der Geschäftsidee.

Ich möchte Ihnen hier ein Video von „Atsina TV“ zeigen. Thema ist: falsche Erwartungen an sein eigenes Internet-Business stellen. Mit dem Inhalt des Videos stimme ich zu 100% überein.

 

Für heute sage ich danke für Ihre Aufmerksamkeit und wünsche Ihnen ein paar für Sie richtig gute Entscheidungen. Möglichst pro Internet-Business!

Sie wissen ja: Auf geht´s! Es passt schon. Und was noch nicht passt, wird passend gemacht!!

Ihr

Herbert Besgen