Mit Affiliate Marketing Geld im Internet verdienen

Mit Affiliate Marketing Geld im Internet verdienen?

Viele Internet-Nutzer wollen Geld im Internet verdienen. Es lässt sie einfach nicht mehr los. Und das ist gut so! Weil es eine gute Idee ist! Es gibt viele Möglichkeiten im Internet Geld zu verdienen. Es gibt ebenso viele Möglichkeiten, bei diesem Versuch sein Geld zu „verbrennen“. Es gibt viele Möglichkeiten, Kleinstbeträge zu verdienen. Das alles gibt es.

Ich spreche hier aber nur über ein Thema: Mit Affiliate Marketing Geld im Internet verdienen.

 

Oft kollidiert allerdings der Wunsch mit der Realität

Wie gesagt: Es gibt viele Möglichkeiten, im Internet Geld zu verdienen. Das Richtige zu finden ist nicht so einfach. Es beginnt die Suche.  Das kann – und leider ist es bei den meisten so – zu einer Irrfahrt werden, die nur allzu oft frustrierende Erfahrungen nach sich zieht.

Die Interessenten haben leider meist wenig Sachkenntnis und keinen Plan.

Sich nicht entscheiden zu können, welches Thema zu einem passt, kann schon zum Aufgeben der Idee führen, im Internet erfolgreich Geld zu verdienen.

Das ist übrigens eine typische „Karriere“ eines Menschen, der sich voller Elan und Zuversicht auf den Weg gemacht hat, leider in ein „undurchdringliches Dickicht“ inmitten eines“ finsteren Waldes“ geraten ist  und sich nicht mehr auskennt. Wo ist der richtige Weg? Was kann ich tun? Die Lösung heisst: „Geld im Internet verdienen“ braucht einen Plan, eine Erfolgs-Strategie!

 

Warum scheitern so viele, bevor es richtig los geht?

Geld im Internet verdienen. Hey, das kann doch nicht so schwierig sein! Aber warum machen dann fast alle, die Geld im Internet verdienen wollen, erst einmal die oben beschriebene, schlimme  Erfahrung? Und warum verdienen nur ca. 5% der Menschen, die mit dem Ziel angetreten sind, über das Internet genug Geld für den Lebensunterhalt zu verdienen, tatsächlich so viel, wie sie brauchen?

 

10 Gründe für das Scheitern im Zusammenhang mit „Geld verdienen im Internet“:

  1. die durchschnittlichen Internet-Nutzer überschätzen sich
  2. sie wissen nicht, wie das Medium Internet funktioniert
  3. sie kommen nicht an  hochwertige Informationen, weil die nicht  kostenlos sind
  4. sie haben falsche Erwartungen
  5. sie haben keinen Plan
  6. sie wissen gar nicht genau, wonach sie genau suchen sollen
  7. sie glauben, sie müssten nicht mehr arbeiten
  8. sie haben keine Ahnung, wie viel Arbeit eine eigene Website oder ein Blog macht
  9. sie denken fälschlicherweise, es ginge auch ohne besondere Fähigkeiten und Fertigkeiten
  10. sie haben keine Geduld, keine Disziplin, kein Durchsetzungsvermögen

Machen Sie einen Selbsttest

Testen Sie sich doch einfach einmal selbst anhand und mithilfe der oben erwähnten möglichen Gründe, warum „Geld im Internet verdienen“ auch für Sie möglicherweise bisher „ein Buch mit sieben Siegeln“ gewesen ist.

 

Schwächen in Chancen wandeln

Es kann sogar vorteilhaft sein, wenn Sie erkennen, dass Sie Defizite haben und wissen, in welchem Bereich sie sind. Denn nur dann können Sie einen Ansatz entwickeln, wie Sie es anders und – vor allem – besser machen können!

Machen wir etwas falsch oder nicht erfolgreich, sind wir natürlich frustriert. Aber in der Frustration steckt – ein wenig weiter gedacht – auch die Chance. Die Chance nämlich zu verstehen, was falsch gelaufen ist. Daraus entsteht die Schlussfolgerung, es nicht mehr so zu machen, sondern “anders”. “Anders” bedeutet nicht unbedingt, dass man die Lösung hat. Aber “anders” bedeutet Weiterentwicklung und neue Ergebnisse, auf denen sich weiter aufbauen lässt. So wandeln Sie Ihre Schwächen in Chancen! Und Ihre Chancen in Stärken! Das ist doch eine gute Nachricht, oder?

 

Mein Blog affiliate1x1 macht Ihnen ein großartiges Angebot

Mein Angebot an Sie besteht darin, dass Sie mit Hilfe von Ralf Schmitz´s “VIP-Affiliateclub” auf sicherem Weg zu Ihrem Ziel kommen, Geld im Internet zu verdienen. Mit einer „Ausbildung“ zum Experten für Affliate Marketing. Das ist praktisch der Königsweg. Greifen Sie zu und ersparen Sie sich frustrierende Umwege, die Ihnen die Freude und Motivation rauben.

 

Was Sie als VIP-Affiliateclub-Mitglied erwartet!

Was Sie tun sollten: Werden Sie auf  jeden Fall Mitglied im „VIP Affliliateclub“ von Ralf Schmitz.  Dann beginnen Sie mit der „Ausbildung“ zum Affiliate-Experten. Damit Sie sich vorstellen können, wie eine Online-Ausbildung zum Super-Affiliate-Unternehmer per Video abläuft, gibt es einen Screenshot weiter unten.

Es ist einfach genial und dennoch genial einfach. Sie brauchen nur einen Internet-Anschluss, ein Laptop (oder anderes Endgerät) und ein Headset… und Strom!

Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie selbst und ganz allein nach Ihrem eigenen Arbeitstempo lernen können. Erfolgserlebnisse – und die bleiben natürlich nicht aus – motivieren Sie und machen Sie glücklich! 🙂

Also, so sieht das auf Ihrem Monitor aus, wenn Sie sich online im „VIP-Affiliateclub“ per Video-Lektionen zum Affiliate-Unternehmer ausbilden lassen. Ist doch eine ganz angenehme Ausgangssituation. Oder?

Fazit: Sie können vom “VIP-Affiliateclub nur profitieren

Dieser kleine Überblick sollte reichen, um Ihnen einen Eindruck zu vermitteln, wie Sie Schritt-für-Schritt in die Geheimnisse des Affiliate-Marketings eingeweiht werden.

1. Die Arbeitsschritte sind leicht nachvollziehbar und auch für Internet-Anfänger gut geeignet.

2. Es ist ein klarer, logischer Aufbau vorhanden, von sachkundigen Profis erstellt.

3. Der “VIP-Affilliateclub” hilft effektiv, Sie vor Fehlern in der Vorgehensweise zu beschützen.

4. Der “VIP-Affiliateclub” beendet Ihr Suchen nach einer Möglichkeit, zu lernen, wie Sie mit Affiliate Marketing Geld im Internet verdienen.

Sie haben gefunden, das Sie vertrauensvoll und voller Zuversicht anwenden können. Tun Sie es. Es lohnt sich. Geld im Internet verdienen braucht einen Plan. Hier ist er:

Jetzt hier informieren und sofort loslegen!

Gerne können Sie auch einen weiteren Artikel zum Thema lesen: http://www.openpr.de/news/937341/Internet-Marketing-Anfaenger-sehen-oft-den-Wald-vor-lauter-Baeumen-nicht.html

 

Ihr

Herbert Besgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.