Learning by Doing – ein Erfolgsrezept im Affiliate Marketing

Learning by Doing – was ist das denn?

„Learning by Doing“ bedeutet, sofort im Tun zu verstehen, wie etwas funktioniert. Das ist „Learning by Doing“.

Leaning by Doing besonders bei einfachen Internet-Jobs erfolgreich einsetzbar

Der „Gegenspieler“ von „Learning by Doing“ ist zum Beispiel das deutsche Schul-System oder das so genannte „Duale Ausbildungs-System“, das in Deutschland für alle Lehrberufe verbindlich ist.  Die ganze Welt beneidet uns um das „Duale Ausbildungs-System“, weil nachweislich die Ausbildungsqualität in Deutschland hochwertiger ist im Vergleich zu anderen Industrienationen.

Doch benötigt man wirklich für jede berufliche Tätigkeit eine langwierige Ausbildung oder reicht nicht  für Internet-Jobs eine kurze Videobasierte Ausbildung alà „Learning by Doing“? Ich denke, dass sich „Learning by Doing“ gerade bei Internet-Jobs mehr und mehr durchsetzen wird. Wir leben im digitalen Zeitalter!

Mach das und dann das und schau, was passiert! Gefällt es, bleibt es. Gefällt es nicht, wird´s geändert. So ist das mit dem „Learning by Doing“. Das macht doch Sinn. Oder?

„Learning by Doing“ produziert sofort Ergebnisse

Das wirklich Gute daran ist, dass man gleich ein Ergebnis hat. Dabei muss das Ergebnis noch nicht ideal und optimiert sein, aber immerhin ist es ein Erfolgserlebnis und gleichzeitig Motivation für weitere Lernschritte. Ich find´s echt gut.

Genau das passiert auch beim “VIP-Affiliateclub”. Man hat sofort seinen eigenen Blog und baut den in der Folgezeit während der Ausbildungszeit aus. Dabei entsteht Verständnis und Selbstvertrauen. Von Anfang an! Ohne sich lange mit der Theorie beschäftigen zu müssen. Es entsteht sichtbare Entwicklung und nachvollziehbarer Fortschritt. Man kann sich von Beginn an mit dem Lernergebnis identifizieren, weil es das eigene Produkt ist. Man freut sich auf mehr. Ich kann sagen, dass ich mich dauernd bestätigt fühle, dass “Learning by Doing” die beste Lernmethode der Welt ist.  Allerdings gilt das nicht für Chirurgen! Bei Piloten auch nur bedingt! Aber das sind ja auch keine Internet-Jobs.

Machen Sie am besten jetzt sofort den ersten Schritt

Probieren Sie es bitte selbst aus! Sie werden erstaunt sein, wie schnell Sie einen eigenen Blog mit Ihrem Wunsch-Thema im Netz stehen haben! Ich kann Sie nur ermutigen.

Der “VIP-Affiliateclub” ist für mich total richtig. Ich bin von Tag zu Tag immer mehr davon überzeugt, dass der “VIP-Affiliateclub“ seinem Anspruch gerecht wird, nämlich eine Online-Video-Ausbildung zum “Super-Affiliate-Unternehmer” zu sein. Die Lernmethode „Learning by Doing“ trägt dazu ganz erheblich bei. Treffen Sie jetzt die richtige Entscheidung: Werden Sie Mitglied im „VIP-Affiliateclub“.

Freundliche Grüße

Ihr

Herbert Besgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.